29
So, Nov
25 New Articles

Füchse Berlin reisen nicht nach Frankreich

(Foto: Foto-Lächler)

Pokal international
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Aufgrund mehrerer Coronafälle beim französischen Erstligisten USAM Nimes Gard wurde das Gruppenspiel der Füchse Berlin in Frankreich verschoben.

Die Partie war für kommenden Dienstag, 27.10.2020 um 18.45 Uhr in Nimes angesetzt. Der Gegner aus Nimes musste mehrere Coronafälle in der Mannschaft verzeichnen und bat die EHF um Verschiebung des zweiten Gruppenspiels der European League in der kommenden Woche.

Geschäftsführer Bob Hanning (s. Foto): „Die Absage ist schade, weil wir im Moment gut drauf sind. Aber wir müssen uns den Gegebenheiten immer wieder neu anpassen.“

Ein Nachholtermin wurde noch nicht kommuniziert.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren