29
Do, Okt
18 New Articles

Gruppenphase EHF EL ausgelost

Pokal international
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am heutigen Freitag wurde die Gruppenphase der EHF European League ausgelost. Dabei trifft Füchse-Neuzugang Valter Chrintz auf seine ehemaligen Mitspieler.

Nach dem furiosen 36:24-Erfolg in der Qualifikation über Gyöngyösi KK warteten die Füchse Berlin am Freitag auf die Auslosung der Gruppenphase. Um elf Uhr wurde in Wien gelost. Vier Gruppen mit jeweils sechs Teams treten in Hin- und Rückspiel an, um die K.o-Phase auszuspielen.

Für den Hauptstadtklub geht es in Gruppe B gegen USAM Nimes Gard (FRA), Sporting CP (POR), C.S. Dinamo Bucuresti (ROU), TATRAN Prestov (SVK) und IFK Kristianstad (SWE). Mit dem schwedischen Topklub trifft man auf den ehemaligen Verein von Valter Chrintz. Der junge Rechtsaußen war erst im September nach Berlin gewechselt.

Geschäftsführer Bob Hanning zur Auslosung: "Eine hoch attraktive Gruppe. In normalen Zeiten auch schöne Reiseziele. Mit Kristianstad treffen wir auf den Ex-Club von Valter Chrintz, die mit Ljubomir Vranjes auch ein bekanntes Gesicht als Trainer haben. Es sind viele neue Mannschaften und ich freue mich sehr, auf den Wettbewerb. Das Erreichen des Achtelfinals bleibt die Zielsetzung."

Die Gruppenphase startet am 20. Oktober.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren