DHB-Pokal 2021 soll stattfinden

Pokal national
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der DHB-Pokal 2021 wird auch in der Saison 2020/21 ausgetragen. Das beschlossen die Vereine der Handball-Bundesliga auf der Ligaversammlung am Donnerstag. Der Modus des Pokalwettbewerbs ist jedoch noch offen, es wird auf jeden Fall ein Modus in abgespeckter Form zur Ausführung kommen.

"Nach einer kontroversen Diskussion konnten sich die Vereine noch nicht einigen, nach welchem Modus die vier Endrundenteilnehmer ermittelt werden sollen", berichtete die Deutsche Presse-Agentur am Donnerstag. Der HBL-Geschäftsführer kündigte an, man werde sich mit den Modalitäten bis zum Saisonbeginn am 1.Oktober Zeit lassen.

Im nächsten Jahr werden damit erstmals in der Geschichte zwei Pokalsieger gekürt. Am 27./28. Februar steigt zunächst das Final-4-Turnier von 2020 mit dem THW Kiel, TBV Lemgo Lippe, der TSV Hannover-Burgdorf und der MT Melsungen. Am 5./6. Juni wird dann der Pokalgewinner 2021 ermittelt.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Pokal

27.02.2021 15:25
DHB-Pokal, Halbfinale/Final4
  
MT Melsungen - TSV Hannover-Burgdorf 0 : 0
27.02.2021 18:15
DHB-Pokal, Halbfinale/Final4
  
THW Kiel - TBV Lemgo Lippe 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 10.08.2020 07:00:00
Legende: ungespielt laufend gespielt